Der Chiemsee – zwischen Beach und Bergalm

Semmeln, Brezn & Co. – handgemacht in fünfter Generation

Chiemsee

Der Chiemsee ist der heimliche Star der neuen achtteiligen Doku-Soap des ZDF. Mit knapp 80 Quadratkilometern ist das „Bayerische Meer“ der drittgrößte See Deutschlands.

Drumherum Berge, Wälder und Wiesen – die Heimat der Chiemgauer, einem naturverbundenen, lebensfrohen Menschenschlag mit viel Herzblut für Traditionen. Glaubt man den Einheimischen, ist die Bäckerei Obermaier in Bernau die beste im ganzen Chiemgau.

Schon in fünfter Generation werden hier Semmeln, Brezn und Kuchen in Handarbeit hergestellt. In der Backstube arbeitet Chefin Petra mit ihrem Bruder Franky und ihrem Sohn Damion Hand in Hand. Und auch Vater Günter mischt noch ab und zu mit. Funktioniert das, wenn eine Familie so eng miteinander lebt und arbeitet?

Rund um den Chiemsee ist der Keller Steff bekannt wie ein bunter Hund. Gemeinsam mit seiner Band tritt er am Abend beim 140. Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Pietzing auf. Doch ausgerechnet jetzt streikt der Tour-Bus. Die Jungs sind zwar geniale Musiker, begnadete Autoschrauber sind sie leider nicht. Aber sie probieren es trotzdem. Eine neue Batterie soll es richten. Oder ist vielleicht doch der Anlasser kaputt? Wo ist der überhaupt? So oder so, Aufgeben ist für den kreativen Querdenker Steff keine Option. Und am Ende kommt womöglich ein humorvoller Text auf bayerischer Mundart dabei heraus. Denn von Alltagsgeschichten wie dieser Autopanne handeln die Lieder der Keller Steff Band.

Gemütlicher geht es indessen auf dem Campingplatz Seehäusl direkt am Chiemseeufer in Chieming zu. Allerdings nur für die Gäste. Die Pächter Harry und Marina Schmidt haben jetzt in der Hochsaison keine ruhige Minute. Ihre Tage fangen morgens um sieben mit frischen Semmeln für die Camper an und gehen bis halb elf abends. Trotz 18-Stunden-Tagen – das Paar hat sich nicht nur am Chiemsee kennengelernt, sondern sich hier auch einen gemeinsamen Traum erfüllt.

Acht Folgen „Der Chiemsee – zwischen Beach und Bergalm“ werden sonntags ausgestrahlt.

Chiemgau im Fernsehen

Am Mittwoch, 04. März 2015 von 20:15 bis 21:00 Uhr wird im Bayerischen Fernsehen die Sendung Bayerntour aus Aschau i.Chiemgau und Sachrang ausgestrahlt:

In der Mediathek gibt es außerdem Sehenswertes:

Dorfgeschichten: Aschau. Ein bayerischer Ort im Wandel

Unter unserem Himmel: Das Achental – Auf dem Weg in eine nachhaltige Zukunft

 

„Sachrang – eine Chronik aus den Bergen“ endlich als DVD erhältlich

Der Film erzählt die Geschichte des Müllersohns Peter Huber (1766–1843) aus Sachrang in der Zeit der Napoleonischen Kriege.

Extra für den Film wurden die Stromleitungen unterirdisch verlegt, asphaltierte Straßen mit Schotter und Kies verdeckt. Viele Bewohner Sachrangs spielten als Komparsen in dem Film mit.

Der Film war mit 3,5 Millionen DM die bis dahin teuerste Eigenproduktion des Bayerischen Rundfunks.

ChiemseeAlpenAPP

ChiemseeAlpenAPP | Chiemsee-Alpenland Tourismus GmbH & Co. KGDie Chiemsee-Alpenland Tourismus GmbH & Co. KG bietet eine kostenlose APP als Urlaubsbegleiter für Apple- und Androidgeräte an.

Neben ausführlichen Tourenbeschreibungen für Radfahren, Wandern, Bergtouren etc. finden Sie viele Informationen zu Ausflugszielen und Sehenswürdigkeiten, Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeiten, Urlaubsangeboten, Veranstaltungen und vielem mehr.

ChiemseeAlpenAPP | Chiemsee-Alpenland Tourismus GmbH & Co. KG.

 

„Pflanzen in unserer Umgebung“ Podcast

Zuerst bin ich auf den Podcast gestoßen, die 3 – 5 Minuten langen Filme laufen aber auch im Bildungskanal des Bayerischen Fernsehens BR-alpha. In 52 Folgen, von denen die meisten schon als MP4 zum Download bereit stehen, werden Bäume, Sträucher, Blumen, Kräuter aber auch Kultur und Gemüsepflanzen sehr informativ vorgestellt. Weiterlesen

Landgasthäuser Bayern – BR Fernsehen

Eine interessante Fernsehsendung über Gasthäuser und Brauchtum im Chiemgau, speziell Priental kommt am Samstag, 20.10.2012 – 15:30 bis 16:00 Uhr im Bayerischen Fernsehen. Hier ist auch das Café Susal zu sehen!

EIN SCHÖNES WOCHENENDE: Landgasthäuser Bayern | Bayerisches Fernsehen | Fernsehen | BR.de.

Unsere bayerischen Hausberge (Rezension)

21 Panoramen mit Toureninfos

„Papa, wie heißt der Berg da?“
„Welchen meinst Du denn?“
„Alle!“

Nun kann man mächtig punkten, indem man eine kleine Faltkarte aus der Tasche zieht und die Aussicht mit dem Foto vergleicht, auf der die umliegenden Berge mit Name und Höhenangabe beschriftet sind. Weiterlesen